Tag des offenen Waldes am 29. April 2017, 13.30 bis 17.00 Uhr, Mühlinger Tobel beim Drahtsteg

 

Beim Tag des offenen Waldes am 29. April dreht sich alles rund ums Brennholz. Auf einem Waldstück im Mühlinger Tobel beim Drahtsteg am Quelltuff werden in regelmäßigen Abständen die verschiedenen Arten, Brennholz zu machen, gezeigt: Vom Buscheln über konventionelle Methoden mit Axt und Motorsäge oder die Seilwinde bis hin zur Pferdebringung ist alles vertreten.

Zugleich startet auch die Brennholzbörse Mittelwald nach dem Vorbild der Vorderwälder Brennholzbörse: Waldbesitzer, die einen Schlag zur Räumung haben und dies aber nicht selbst machen, kontaktieren Brennholzsuchende, die selbst Brennholz aufarbeiten möchten. In der Regel kann der Selbstwerber das Holz kostenlos verwerten. Die positiven Begleiterscheinungen sind ebenfalls kostenlos: Bewegung in der gesunden Waldluft und neuer Lebensraum für die Jungpflanzen im Wald. Am Tag des offenen Waldes gibt es weitere Informationen zur Brennholzbörse.

Manchmal werden aber Äste und Restholz immer noch im Wald verbrannt und nicht als Brennholz genutzt. Das BORG Egg zeigt, welche Auswirkungen Mottfeuer auf unsere Luftqualität haben.

In gemütlicher Atmosphäre bietet sich ein Austausch mit Experten wie dem Buschelvizemeister Hubert Ratz, Waldaufsehern der Waldregion Vorderwald-Egg, Vertretern des Waldvereins Egg und der Energieregion Vorderwald sowie Sepp Waldner, der mit seinem Pferd vor Ort ist, an. Für das leibliche Wohl sorgt der Waldverein Egg. Ein begleitendes Kinderprogramm beschert den Jüngsten einen erlebnisreichen Samstagnachmittag im Wald.

Karte: Land Vorarlberg

 

 

Fragen zur Energieregion Vorderwald? Sprechstunde am 20. April

Seit 2016 gibt es in den acht Gemeinden der Energieregion Vorderwald in unregelmäßigen Abständen eine Bürgersprechstunde. Die Koordinatorin der Energieregion Vorderwald, Monika Forster, steht für Fragen gerne zur ...
Mehr

Vorderwald ganz vorne - Energy Globe für Wohnanlage

Vorarlbergs energieeffizienteste Wohnanlage steht in der e5-Gemeinde Langenegg. Die von Morscher Bau- und Projektmanagement errichtete Anlage wurde vom Energieinstitut Vorarlberg als „Passivhaus plus“ zertifiziert – als erstes Gebäude ...
Mehr

Über 40 Elektroautos

...fahren derzeit im Vorderwald – Tendenz steigend. Damit gibt es in der Region pro Einwohner mehr als doppelt so viele Elektroautos wie in ganz Vorarlberg. Absoluter Spitzenreiter ist die Gemeinde Sulzberg mit 18 Elektroautos. Reichweiten ...
Mehr

Fahrradwettbewerb - Anmeldung 2017

Anmeldung zum RADIUS Fahrradwettbewerb für Veranstalter wieder möglich! Gemeinden, Betriebe, Vereine, Bildungseinrichtungen aufgepasst! Der RADIUS Fahrradwettbewerb geht in die nächste Runde. Vom 17.03.2017 – 30.09.2017 wird in ...
Mehr

"Gut - Genug:
Elektrisch Mobil im Vorderwald":
15 tolle Projekte entstehen

Unter dem Titel “Gut - Genug” bildet die Energieregion Vorderwald interessierte Menschen in wichtigen Themen zur Energieautonomie aus.  In den Jahren 2014/15 ging es um das Thema “Einkaufen und Essen, was uns und dem Klima gut tut”, ...
Mehr

Ideenwettbewerb

Insgesamt 24 Ideen für eine lebenswerte Zukunft prämiert!    In den Monaten März, April und Mai 2015 wurden in der Energieregion Vorderwald insgesamt 24 Ideen für eine lebenswerte Zukunft prämiert. Das Engagement der Bevölkerung ...
Mehr

Gratis Wärme von der Sonne - Wie gut läuft meine Solaranlage?

Im Rahmen der Energieförderungen der Gemeinden wurden 173 Solaranlagen durch ein Technisches Büro im Jahr 2014 überprüft. Dabei waren nur 14 % der Anlagen weitgehend mängelfrei. Zum Teil gehen die Mängel auf Alterung bzw. fehlende ...
Mehr

Ökostrom und KlimaCent:
Dein einfacher Beitrag zur Energieautonomie

Was ist Vorarlberger Ökostrom? Was ist der KlimaCent? Wie kann ich ganz einfach 100 Euro Stromkosten sparen? Wie bekomme ich unkompliziert einen Überblick über meinen Stromverbrauch? Wie funktioniert die Gemeindeförderung zur Umstellung ...
Mehr

Vorderwald Energiemeisterschaft

Ein Jahr lang notierten 52 TeilnehmerInnen in der Energieregion Vorderwald – organisiert in 8 Teams – jeden Monat ihre Stromzählerstände. Die Stromverbräuche in den beiden zurückliegenden Jahren dienten als Vergleichswert für die ...
Mehr

PV-Aktion 2013 bringt über 65 neue PV Anlagen in die Energieregion

Die von der Energieregion Vorderwald angebotene PV-Aktion - ein 5 kWp Susi-Sorglos-Paket zum Fixpreis, angeboten von 5 regionalen Betrieben, qualitätsgesichert durch 24 Kriterien - kam offensichtlich genau zur rechten Zeit: über 150 ...
Mehr

24 Stunden Fotomarathon in Doren, Hittisau und Langenegg

Bei herrlichem Wetter startete am Samstag, dem 6. Juni 2015 um 9.00 Uhr der 24 Stunden Fotomarathon in den Vorderwälder Gemeinden Doren, Hittisau und Langenegg. Mehr als 30 TeilnehmerInnen entdeckten ihre Gemeinde mit den Augen ihrer Kamera ...
Mehr

Erlebnis Energie – über 20 Tipps im Exkursionsführer der Energieregion Vorderwald

Energie sicht- und erlebbar machen - das ist auf vielfältige Weise im Vorderwald möglich. Im 2011 erstellten Exkursionsführer werden über 20 Objekte mit Bild, Text und Kontaktdaten vorgestellt. Für jedes dieser Objekte können auch ...
Mehr